Der Witz des Tages.

Islam in Deutschland: Kauder will Moscheen vom Staat überwachen lassen

So titelt der »Spiegel« in seiner aktuellen Online-Ausgabe.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/islam-kauder-fordert-staatliche-kontrolle-von-moscheen-a-1089903.html

Der Witz des Tages!  Für wie blöd hält uns eigentlich dieser Herr Kauder?

Unionsfraktionschef Kauder fordert eine staatliche Überwachung von Moscheen. In einigen der islamischen Gotteshäuser gebe es Predigten, »die mit dem deutschen Staatsverständnis nicht in Einklang« stünden.

Nanu, ist Kauder jetzt ein Nazi? Gehört er neuerdings zum Pack, zum braunen Mob? Läuft er etwa bei Pegida mit? Ebnet er den Weg für eine Koalition mit der AfD? Jedenfalls fängt er an, deren Positionen zu vertreten. Oder ist das jetzt einfach nur Populismus? Denn jede Partei (nicht nur die AfD) ist populistisch, wenn sie glaubt, dass es ihr nützt. Kauder ist der Wolf, der Kreide gefressen hat, aber die Deutschen sind nicht mehr das Rotkäppchen, vor allem seit Köln nicht mehr. Wir sind aufgewacht! Zwar nicht alle, aber ein Großteil, der Meinung bin Ich.

Das ist die Merkel`sche Masche: von anderen zur passenden Zeit die Themen klauen und als eigene Politik verkaufen. So hat sie schon die FDP und die SPD platt gemacht und so erhält sie sich die Macht.

Dieser Kauder ist der Hofnarr an Merkels Hof.
Übler Schwätzer und Lügner. Ein Komplize der kriminellen Kanzlette bei der Abschaffung des Rechtsstaates und der Demokratie in Deutschland. (…)
Verräter haben früher über dem Stadttor hängend die Windrichtung angezeigt. Heute bekommen sie überversorgte Pöstchen in den politisch korrekten Staatssimulation. Echt übel. Und gar nicht alternativlos…

Das hat er ja schön missverständlich gesagt, der Herr Kauder, dass in einigen der islamischen Gotteshäuser gebe es Predigten, »die mit dem deutschen Staatsverständnis nicht in Einklang« stünden. Tatsächlich meint der Herr Kauder, dass das was in einigen, also vielen Moscheen gepredigt wird, im Gegensatz zum Grundgesetz steht. Und überwachen lassen will er Moscheen. Aber Herr Kauder, wo bleibt denn die immer wieder hochgepriesene Religionsfreiheit und um Gotteswillen nur kein Generalverdacht gegenüber der Religion mit der staatlich geduldeten Narrenfreiheit. Aber es stellt sich die berechtigte Frage: Hätte Kauder eine solche Äußerung gemacht, wenn es die AfD nicht gäbe, die ja bekanntlich die heißen Eisen anfasst, die die im Bundestag vertretenen Parteien seit Jahren vor sich herschieben und die gesamte deutsche Gesellschaft aufs Spiel setzen. Russisch Roulett und der Einsatz ist die deutsche Gesellschaft, die Werte, die Kultur, die innere Sicherheit, die Sozialkassen und ein immer größerer Teil der Steuereinnahmen.

Der Kauder meint ja, sein Bruder hätte ‘nen Knall.
Hat der selber denn auch einen?

https://www.youtube.com/watch?v=JA1AWIq7pMg

 

 

Bitte teilen! :)
  • 31
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    31
    Shares

Kommentare

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren …

12 Antworten

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: